HOMAG Preproduction zur LIGNA.IN

Ende September 2021 sollte die Fachmesse LIGNA:21 in Hannover stattfinden, die jedoch abgesagt wurde. Stattdessen wurde die digitale LIGNA:IN, das neue Digitalevent für die internationale holzbe- und verarbeitende Industrie, durchgeführt. Der Weltmarktführer für Holzbearbeitungsmaschinen HOMAG produzierte die dafür nötigen Inhalte im Streaming-Studio GATE 22.

Aufgrund von Corona wurde zu den geplanten Fokusthemen das Digitalevent LIGNA.Innovation Network (LIGNA.IN), bestehend aus Expo, Conference und Networking, statt der Fachmesse LIGNA:21 durchgeführt. Die Aussteller zeigten dort ihre Innovationen sowie Best-Case-Anwendungen mit einem digitalen Auftritt.

 

HOMAG, Weltmarktführer für Holzbearbeitungsmaschinen, hat die Inhalte für dieses digitale Event im Streaming-Studio innerhalb einer Woche vorproduziert. Michael Diez, Product Manager bei HOMAG, war begeistert: „Es war für mich eine völlig neue Erfahrung mit dieser großen Crew in einem riesigen Fernsehstudio – unglaublich!“ Maximilian Held, Product Manager bei HOMAG, schließt sich der Begeisterung an: „Hochprofessionelles Team, hochprofessionelle Aufnahmen. Ich freue mich auf die Ergebnisse.“